Ramona


Wer bin ich?

Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag. Businessgehabe und Statussymbole sind
mir absolut egal. Ich mag Dinge die eine Seele haben, eine Geschichte erzählen. Bücher sind für mich Grundnahrungsmittel, so wie die Luft zum Atmen.

Aufgewachsen in einem kleinen Dorf auf dem Land und ohne Geschwister, hab ich schon immer viele Menschen um mich gehabt und Freundschaften und Netzwerke geknüpft die bis heute bestehen. Dabei hat mich immer fasziniert zu sehen, wie das gemeinsame verfolgen von Zielen Menschen über sich hinauswachsen lässt und wie wichtig und schön Vertrauen und Achtsamkeit sind.

Was treibt mich an?

Was mich antreibt ist eine Vision. Eine Vision von einem Business mit mehr Menschlichkeit. Von einem Miteinander statt einem Gegeneinander oder einem Nebeneinander. Eine Vision von Unternehmen die erkennen und verstehen, dass wirtschaftlicher Erfolg erst dann entstehen kann, wenn der Mensch im Unternehmen als das wichtigste Gut verstanden wird.
Mich treibt es an Menschen eine Möglichkeit geben zu können, neue Erfahrungen zu machen die positiver und bezeichnender sind, als diejenigen, die aus ihren bisherigen Denk- und Handlungsmustern entstanden sind. Ich glaube fest daran, dass Kultur der wichtigste und mächtigste Veränderungsprozess ist, und dass Unternehmen dann erfolgreich sind, wenn sie die Menschen die dort arbeiten reicher werden lassen. Reicher an Erfahrung, Erlebnissen, Gefühlen und Lebensfreude.

WU__4817Ich möchte Dich zusammen mit Chris dabei unterstützen erfolgreicher zu werden, indem wir gemeinsam die Wichtigkeit von Kultur und digitaler Kultur erkennen und schätzen lernen.

Stell Dir nicht die Frage nach dem „Warum“. Denn die Suche nach einem Warum ist immer die Suche nach Gründen weshalb etwas nicht geht, weshalb Dinge nicht angepackt werden können oder sollen, und die Suche nach Bequemlichkeit.

Stell Dir lieber die Frage „Warum nicht“. Denn so findest Du heraus, was Dich bisher gehindert hat. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass jeder in der Lage ist etwas zu ändern, wenn er oder sie bereit ist, etwas dafür zu tun.

Das Morgen kann ein besserer Platz für uns alle sein – packen wir es gemeinsam an!